HYDRA-Schiffsmodelle 1:1250 - Navigation
HYDRA-Schiffsmodelle 1:1250 - Header
X

Aktuelle Nachrichten

3.1.19  NEUerscheinungen:

Mit HY-212 ist die Segelyacht Black Pearl (Baujahr 2017) erschienen. Mit fast 107m Länge ist sie um einiges größer als ihre Vorgängerin Maltese Falcon (HY-154) und gehört zu den Gigayachten (über 100m Länge). Beide Schiffe sind mit Dynarig-Segeln ausgestattet. Die Segelfläche der Black Pearl beträgt 2900 qm. Auffällig ist auch die besondere Form des Rumpfes.
Allgemeine Daten :
Werft: Oceano Alblasserdam | Eigner: Pleon Limited |
Antrieb: 2 MTU, je 1080 KW |
17,5 kn | L = 106,8 m | B = 15 m | T = 7,2 m | 12 Passagiere

HY-212 "Black Pearl"
Gigayacht mit Dynarig-Segeln
IMO = 1012490
Als weitere Neuheit erscheint heute auch die Atlantic Osprey (SIETAS TYP 136), ex. Alster Rapid (siehe HY-191), ex. Arneb (siehe HY-191A). Es handelt sich hierbei um einen Ro-Ro-Nuklearfrachter, gebaut 1986 bei SIETAS/Neuenfelde. Z = 2002 nach Umbau, noch mit seitlichen Rettungsbooten (diese sind erst 2 Jahre später entfernt worden). Die Osprey lief regelmäßig Nordenham/Bremerhaven an, oft spektakulär begleitet von Umweltaktivisten.
Allgemeine Daten :
Reederei: Serco Marine Services | Werft: SIETAS Neuenfelde |
Antrieb: MAN-B&W Diesel 1140 KW |
13 kn | L = 88,6 m | B = 13,8 m | T = 5,1 m

HY-209 "Atlantic Osprey"
Ro-Ro-Nuklearfrachter
SIETAS TYP 136
IMO = 8602414
 
 

Falls Sie bei Neuerscheinungen per Email informiert werden wollen, nehme ich Sie gerne in meine Adressliste auf: schicken Sie mir eine Email an hydra1250@t-online.de.
Es genügt der Betreff "HYDRA Newsletter"

HYDRA-Schiffsmodelle 1:1250 - Footer